Dr. med. Nico Merkle

Dr. med. Nico Merkle

Arzt für Innere Medizin / Kardiologie

Hochschulausbildung

1992 bis 2000: Medizinstudium, Universität Ulm

Berufliche Tätigkeit

  • 10/2000 bis 12/2001: Arzt im Praktikum in der Abteilung für Chirurgie, Kreiskrankenhaus Langenau (Prof. Dr. Rübenacker)
  • 02/2002 bis 07/2002: Arzt im Praktikum in der Abteilung Innere Medizin II des Universitätsklinikums Ulm (Prof. Dr. V. Hombach)
  • 04.07.2002: Approbation als Arzt
  • 07/2002 bis 04/2011: Assistenzarzt in der Abteilung Innere Medizin II des Universitätsklinikums Ulm (Prof. Dr. V. Hombach, Prof. Dr. W. Rottbauer)
  • 2005 bis 2011: Leiter der kardiovaskulären Magnetresonanztomographie in der Abteilung Innere Medizin II des Universitätsklinikums Ulm (Prof. Dr. V. Hombach, Prof. Dr. W. Rottbauer)
  • Seit 04/2011: Teilgemeinschaftspraxis Herzbildgebung, Berlin

Facharztanerkennung

  • 06/2009: Facharzt für Innere Medizin (BÄK Südwürttemberg)
  • 08/2010: Teilgebietsbezeichnung Kardiologie (BÄK Südwürttemberg)

Promotion

01/2008: Promotion an der medizinischen Fakultät der Universität Ulm (Prof. Dr. V. Hombach): Myokardiale Adenosin-First-Pass-Magnetresonanztomographie unter Verwendung einer Steady-State-Free-Precession-Sequenz zur Detektion von Koronarstenosen. (Magna cum laude)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Arbeitsgruppe Magnetresonanzverfahren in der Kardiologie
Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR)

Gutachtertätigkeiten

The International Journal of Cardiovascular Imaging

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Prüfarzt in mehreren multizentrischen Studien
Publikationen von Originalarbeiten und Übersichtsartikeln in nationalen und internationalen Fachzeitschriften.
Mitherausgeber und Co-Autor von mehreren Fachbüchern

Sprechzeiten:

Mo. - Fr. von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr nach Vereinbarung.

Herztelefon: 030 / 322 913 207

Fax: 030 / 322 913 230
oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular